Streik am Flughafen – das steht Passagieren zu

Auf dieser Seite können Sie die Rechtsschutzversicherung abschliessen, einen Angebot anfordern oder sich vom unabhängigen Versicherungsmakler Berliner Assekuranz beraten lassen. Berliner Assekuranz ist Ihr Versicherungsmakler im Internet. Sie bekommen die volle Rundumbetreuung Ihrer Versicherungen aus einer Hand, deutschlandweit. Wir verknüpfen die Vorteile eines modernen Vergleichsportals mit den Vorzügen eines klassischen Versicherungsmaklers. Das sind Preise! Das ist Service!

Auf dieser Seite können Sie die Rechtsschutzversicherung abschliessen, einen Angebot anfordern oder sich vom unabhängigen Versicherungsmakler Berliner Assekuranz beraten lassen. Berliner Assekuranz ist Ihr Versicherungsmakler im Internet. Sie bekommen die volle Rundumbetreuung Ihrer Versicherungen aus einer Hand, deutschlandweit. Wir verknüpfen die Vorteile eines modernen Vergleichsportals mit den Vorzügen eines klassischen Versicherungsmaklers. Das sind Preise! Das ist Service!

Ausnahmezustand: Ab morgen streikt an zahlreichen deutschen Flughäfen das Bodenpersonal. Auch Piloten von Lufthansa und Germanwings drohen seit letzter Woche mit Streik. Das Chaos an den Flughäfen ist vorprogrammiert. Passagiere brauchen nun viel Geduld – und die wichtigsten rechtlichen Hinweise. Der Partneranwalt von ROLAND Rechtsschutz Kai Solmecke aus der Siegburger Kanzlei Solmecke Rechtsanwälte gibt hilfreiche juristische Tipps für Fluggäste.

Ausharren in der Wartehalle – Anspruch auf Verpflegung, Telefonate und Co.

Wer streikbedingt am Flughafen strandet, hat Rechte: Verzögert sich der Flug um mindestens zwei Stunden, ist die Airline verpflichtet, den Wartenden Mahlzeiten und Getränke anzubieten. Außerdem muss sie den Passagieren unentgeltlich zwei Telefonate oder das Senden von zwei Faxen oder E-Mails ermöglichen. „Gegebenenfalls dürfen sich Reisende sogar auf Kosten der Fluggesellschaft in einem Hotel einquartieren lassen“, erklärt Rechtsanwalt Kai Solmecke. Entscheidend ist hier die Flugstrecke: „Bei einer Distanz bis 1.500 Kilometer muss die Fluggesellschaft die genannten Services anbieten, wenn der Flug mindestens zwei Stunden verspätet ist. Liegt das Reiseziel bis zu 3.500 Kilometer entfernt, gilt diese Regel ab drei, und bei weiteren Strecken ab vier Stunden Verspätung.“ Diese Regelungen gelten allerdings nur für Flüge, dessen Start- oder Zielflughäfen innerhalb der EU liegen, und für EU-Airlines.

Flug gestrichen – Reisende dürfen „umsteigen“

Wenn Wartende die Geduld verlässt: „Verzögert sich der Abflug um mehr als fünf Stunden oder wird der Flug gestrichen, kann der Passagier den Flug stornieren und sich den Flugpreis erstatten lassen“, erklärt Kai Solmecke. Wer auf die Reise nicht verzichten will, kann sich auf einen späteren Flug umbuchen lassen. „Die Fluggesellschaft oder der Veranstalter hat die Pflicht, so schnell wie möglich eine Ersatzbeförderung zu organisieren.“ Je nach Streikdauer müssen die Fluggäste jedoch teils mehrere Wochen auf einen Ersatz-Flug warten. „Liegt der Zielort in Deutschland, können Reisende auch auf den Zug umsteigen, sollten sich dies aber vorher von der Airline bestätigen lassen“, so der ROLAND-Partneranwalt.

Rechtsschutzversicherung online berechnen

Die beste private Rechtsschutzversicherung mit dem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis können Sie immer mit einem kostenlosen Versicherungsrechner berechnen lassen. Dadurch haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen verschiedenen Rechtsschutzversicherungen und können problemlos eine günstige private Rechtsschutzversicherung mit bestmöglichen Leistungen ermitteln.

Urlaub ade? – Reisepreis zurückverlangen, Schadenersatz einfordern

Endlich steht der wohlverdiente Urlaub vor der Tür – und dann das. „Fällt eine Pauschalreise gänzlich aus, erhält der Kunde den Reisepreis zurück. Wenn die Abreise völlig ungewiss ist oder sich die komplette Reise ganz erheblich verspäten würde, ist eine Kündigung wegen höherer Gewalt möglich“, erklärt Kai Solmecke. Auch dann erhält der Kunde den gesamten Reisepreis zurück. „Unter Umständen besteht die Möglichkeit, Geld für entgangene Urlaubstage anteilig zurückfordern oder sogar Schadenersatz für den verpatzten Urlaub geltend zu machen“, so Kai Solmecke. Immerhin ein kleiner Trost für streikgeplagte Fluggäste.

Sie benötigen ein Angebot für eine Rechtsschutzversicherung? Unser Versicherungsmakler Valentin Peter aus Berlin steht Ihnen gern zur Verfügung. So erreichen Sie uns:

Hr. Valentin Peter
Inhaber / Versicherungsmakler

  • Allgemeine Fragen
  • Angebotserstellung
  • Kundenberatung
Telefon: 030 – 609 895 11-0
Telefax: 030 – 609 895 11-5
Mobil: 0176 – 4701 2410
E-Mail: valentin.peter@berliner-assekuranz.de

Pressekontakt & (C):

Marcus Acker

Stellvertretender Pressesprecher
Teamleiter Kommunikation

Deutz-Kalker Straße 46
D-50679 Köln
Tel.: 0221 8277-1490
Fax: 0221 8277-17-1490
E-Mail: marcus.acker@roland-rechtsschutz.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
Streik am Flughafen – das steht Passagieren zu, 10.0 out of 10 based on 2 ratings
The following two tabs change content below.

Valentin Peter

Unabhängiger Versicherungsmakler bei Berliner Assekuranz
Unabhängiger Versicherungsmakler und Gründer der Firma Berliner Assekuranz. Wir sind ein junges und erfolgreiches Team von Versicherungsmaklern aus Berlin und bieten Versicherungen aller Art deutschlandweit an. Wir setzen auf neue Kommunikationswege und beraten Sie gern nicht nur vor Ort, sondern auch per E-Mail oder Telefon. Sprechen Sie uns an und wir kümmern uns um Ihren Versicherungsschutz.

Über Valentin Peter

Unabhängiger Versicherungsmakler und Gründer der Firma Berliner Assekuranz. Wir sind ein junges und erfolgreiches Team von Versicherungsmaklern aus Berlin und bieten Versicherungen aller Art deutschlandweit an. Wir setzen auf neue Kommunikationswege und beraten Sie gern nicht nur vor Ort, sondern auch per E-Mail oder Telefon. Sprechen Sie uns an und wir kümmern uns um Ihren Versicherungsschutz.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.